Zillmerung

Bei Lebens- und Rentenversicherungen wurde (in der Vergangenheit) bei der Berechnung handelsbilanzieller Deckungsrückstellungen, die nach Abschluss anfallenden, aber noch nicht getilgten Abschlusskosten in einem versicherungsmathematisches Verfahren berücksichtigt.

Den bei einer Lebens- und Rentenversicherung ratierlich zu entrichtenden Beiträgen (inkl. Sparbeitragsanteil) wurden die Abschlusskosten sofort entgegen gerechnet, wodurch die Deckungsrückstellung in den ersten Monaten Null betrug.

Die Verwendung der Zillmerung bei der Berechnung des Rückkaufswertes führte dazu, dass bei Kündigung des Versicherungsvertrages in den ersten Monaten kein Rückkaufswert vorhanden war.

Dieses Verfahren ist nach dem Versicherungsmathematiker August Zillmer (1831-1893) Zillmerung benannt.

Die ATLANTICLUX Lebensversicherung verwendet keine Zillmerung! Die ATLANTICLUX Nettopolice beinhaltet keine vertrieblichen Abschlusskosten, somit ist ab dem ersten Beitrag ein Rückkaufswert vorhanden!

Die Tarife der ATLANTICLUX RiesterRente und die ATLANTICLUX Basisversorgung verwenden ebenso keine Zillmerung, sondern kalkulieren die anfallenden Abschlusskosten nach den Fälligkeiten (meist monatlich), so dass auch hier von der ersten Beitragszahlung ein Rückkaufswert besteht!