Riesterzulage / Riesterförderbetrag (ATLANTICLUX RiesterRente)

Die ATLANTICLUX RiesterRente ist von der Zertifizierungsbehörde für Altersvorsorge- und Basisrentenverträge nach dem Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz (AltZertG) überprüft und zertifiziert worden. Dadurch sind die Voraussetzungen gegeben, dass jeder Kunde der ATLANTICLUX RiesterRente die beantragte Riesterzulage entsprechend seiner Besparung erhält. Die Höhe der Zulagen ist auf folgende Beträge maximiert:

Mindesteigenbeitrag (ATLANTICLUX RiesterRente)

Der Mindesteigenbeitrag ist der Betrag, den der unmittelbar Förderberechtigte einer RiesterRente in seinen Vertrag einbezahlen muss, um die maximale staatliche Förderung zu erhalten. Bemessungsgrundlage für die Berechnung des Förderbetrages, ist das rentenversicherungspflichtige Vorjahreseinkommen.

Unmittelbar Förderberechtigte (ATLANTICLUX Riester-Rente)

Personen, die zu dem Personenkreis der unmittelbar Förderberechtigten einer RiesterRente zählen, haben die Möglichkeit, bei Abschluss eines Riestervertrages die Riesterzulage zu beantragen. Dazu müssen sie zu folgende Voraussetzungen erfüllen (geregelt in § 10a EStG):

Unmittelbar zulagenberechtigter Personenkreis
Erwerbstätige / in Beschäftigung stehende Personen:

rentenversicherungspflichtige Arbeitnehmer,

rentenversicherungspflichtige Selbstständige (z. B.

Mittelbar Förderberechtigte (ATLANTICLUX RiesterRente)

Als mittelbar förderberechtigt gelten Ehepartner von unmittelbar Zulageberechtigten, die einen eigenen Altersvorsorgevertrag abgeschlossen haben. Dieser Personenkreis kann ebenfalls eine ATLANTICLUX RiesterRente abschließen und Riesterzulage beantragen.
Die Voraussetzung ist, dass der mittelbar Zulageberechtigte nicht selbst zu dem unmittelbar zulageberechtigten Personenkreis gehört, nicht dauernd vom Partner getrennt lebt und beide ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in der Europäischen Union oder dem Europäischen Wirtschaftsraum haben (§ 79 Satz 2 EStG).

Mindestbeitrag (ATLANTICLUX RiesterRente)

Der Mindestbeitrag zur Riesterrente wurde zum 01.01.2012 eingeführt und gilt bei allen Riesterverträgen von mittelbar zulageberechtigten Personen.

Berufseinsteigerbonus (ATLANTICLUX RiesterRente)

Der Berufseinsteigerbonus ist eine einmalige Riesterzulage in Höhe von 200 EUR und wird Ihrer ATLANTICLUX RiesterRente gutgeschrieben, sofern bei Vertragsbeginn das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet ist und der Bonus bisher noch nicht in Anspruch genommen wurde. Eine gesonderte Antragstellung für die Inanspruchnahme des Berufseinsteigerbonus ist nicht erforderlich!

Besonders für junge Menschen ist es wichtig, frühzeitig mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge zu beginnen, da durch die lange Laufzeit mit weniger Beiträgen ein stattliches Kapital angespart werden kann.