SEPA – Single Euro Payments Area

Im Zuge der Europäisierung wird im europäischen Zahlungsraum seit Anfang 2008 zur Angleichung der Zahlungssysteme in Europa ein einheitlicher Standard umgesetzt. Die bis dahin für Auslandsüberweisungen zu benutzende EU-Standardüberweisung wurde durch die so genannte SEPA-Überweisung oder Euro-Überweisung abgelöst. SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area und zeichnet sich dadurch aus, dass mit der SEPA-Überweisung sowohl Inlandsüberweisungen als auch internationale Überweisungen innerhalb der EU, sowie von und nach Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz möglich sind.