Investmentfonds

Ein Investmentfonds ist ein Portfolio von Aktien, Anleihen etc., das von einer Kapitalanlagegesellschaft (KAG) geführt, bei einer Depotbank verwahrt und von einem Fondsmanager verwaltet wird. Das Kapital bzw.

Shiften (Investmentfonds, Aktien)

Shiften nennt man den Wechsel von Investmentfonds/Aktien/Anlagestrategien innerhalb einem bestehenden Depot/Versicherungsvertrag. Beim Shiften wird (auch) das bestehende Vermögen (Depotwert/Policenwert) ganz oder teilweise neu investiert.
Bei den meisten privaten Investmentdepots sind beim Verkauf und Kauf von Investmentfonds/Aktien erneute Gebühren/Agio fällig.

Switchen (Investmentfonds, Aktien)

Switchen ist ein Fachbegriff, der im Zusammenhang mit dem Wechsel von Investments in einem Depot/Versicherungsvertrag verwendet wird. Die Bedeutung von Switchen ist die Neuausrichtung von zukünftigen Investitionen. Das in den Investmentfonds/Aktien/Anlagestrategien bereits investierte Kapital bleibt unverändert investiert.