Riesterzulage / Riesterförderbetrag (ATLANTICLUX RiesterRente)

Die ATLANTICLUX RiesterRente ist von der Zertifizierungsbehörde für Altersvorsorge- und Basisrentenverträge nach dem Altersvorsorgeverträge-Zertifizierungsgesetz (AltZertG) überprüft und zertifiziert worden. Dadurch sind die Voraussetzungen gegeben, dass jeder Kunde der ATLANTICLUX RiesterRente die beantragte Riesterzulage entsprechend seiner Besparung erhält. Die Höhe der Zulagen ist auf folgende Beträge maximiert:

ATLANTICLUX Übersicht Förderungen

Die maximale Förderung erhalten Sie, wenn Sie in Ihre ATLANTICLUX RiesterRente mindestens 4 % des rentenversicherungspflichtigen Vorjahreseinkommens ansparen. Zur Ermittlung des Betrages für die maximale Förderung, gibt es ein Berechnungsverfahren zur Ermittlung des Mindesteigenbeitrags. Die ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. hat für ihre Kunden ein so genanntes "Aktives Zulagenmanagement" eingeführt, mit dem sie die optimale Beitragshöhe der ATLANTICLUX RiesterRente überwacht und ggf. bis zu vier Mitteilungen bzw. Erinnerungen an die Zulageberechtigten versendet.