Insolvenzsicherung

Die Insolvenzsicherung im Zusammenhang mit Altersvorsorgeverträgen (Renten- oder Lebensversicherungsverträge) ist insbesondere im Bereich der betrieblichen Altersversorgung (bAV) Thema. Hierbei werden die Altersvorsorgeansprüche des Arbeitnehmers durch den Pensionssicherungsverein a.G. (PSV a.G.) abgesichert. Von den fünf Durchführungswegen der bAV sind Versorgungen von Pensionszusage, Unterstützungskasse und der Pensionsfonds versicherungspflichtig.
Beiträge an den PSV a.G. sind vom Arbeitgeber zu entrichten.

Betriebliche Altersversorgungen im Durchführungsweg Direktversicherung und/oder Pensionskasse sind im Allgemeinen nicht versicherungspflichtig.

Die ATLANTICLUX bietet die betriebliche Altersversorgung in den Durchführungswegen Direktversicherung und Unterstützungskasse an.