Mindesttodesfallleistung

Die Höhe der Hinterbliebenenleistung (Versicherungssumme bei Tod der versicherten Person) umfasst mindestens diesen Betrag. Übersteigt der Policenwert die Mindesttodesfallleistung, wird stattdessen dieser ausbezahlt.

Unseres Erachtens ist für eine

Nettopolice

Für jeden Versicherungsvertrag fallen sowohl versicherungstechnische Kosten als auch Vertriebskosten an, die zu Beginn der Laufzeit aufwandsbedingt höher sind als mit zunehmender Laufzeit. Vor allem in den ersten Jahren des Vertrages schlagen Aufwendungen für die anfängliche Einrichtung des Vertrages, ggf. Versicherungsschutz und nicht zuletzt für die Vermarktung (Schulungen, Werbungen, Materialkosten, Vermittlung, etc.

Sparzielabsicherung

Die Fondsgebundenen Rentenversicherung der ATLANTICLUX hilft Ihnen Ihre persönliche Altersvorsorge aufzubauen. Die gewünschten Leistungen (Rente oder Kapital im Rentenalter) stellen dabei Ihr Sparziel dar. Um dieses zu erreichen, wählen Sie Ihre Beitragshöhe individuell.

Steuerliche Privilegierung

Eine steuerliche Privilegierung kann sowohl in der Ansparphase als auch in der Leistungsphase (Renten- oder Kapitalauszahlung) vorhanden sein. Dabei ist eine geringere steuerliche Belastung gemeint, so dass die Privilegierung einen steuerlichen Vorteil darstellt.
Steuerliche Privilegierungen sind
- Steuerliche Anrechenbarkeit der Beiträge (Riester, Rürup, bAV)
- Ertragsanteilversteuerung der Rentenleistungen (z.

Todesfallschutz

Beim Tod der versicherten Person wird an im Vertrag festgelegte Bezugsberechtigte eine Leistung in Form eines Einmalkapitals oder einer Rente bezahlt. Der überwiegende Teil der Anbieter von fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen bietet hier einen sehr geringen (z. B.

Unfall (Begriffsdefinition)

„Ein Unfall liegt vor, wenn die versicherte Person durch ein plötzlich von außen auf ihren Körper wirkendes Ereignis (Unfallereignis) unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleidet. Als Unfall gilt auch, wenn durch eine erhöhte Kraftanstrengung an Gliedmaßen oder Wirbelsäule ein Gelenk verrenkt wird oder Muskeln, Sehnen, Bänder oder Kapseln gezerrt oder zerrissen werden.“; § 1 Nr.

Unfallinvaliditäts-Zusatzversicherung

Eine Invalidität kann mit einer beträchtlichen finanziellen Einschränkung bzw. Belastung verbunden sein! Bei schwerwiegenden, dauerhaften körperlichen Beeinträchtigungen ist oft ein behindertengerechter Umbau der Wohnung/Haus, Auto, etc. nötig.

Vermittlungsgebührenvereinbarung (Österreich)

Die Vermittlungsgebührenvereinbarung ist eine separate Vereinbarung zwischen dem Versicherungsmakler und dem Auftraggeber (Kunden). Sie regelt die komplette (Abschluss-)Vergütung des Versicherungsmaklers in Zusammenhang mit der Vermittlung von Versicherungsverträgen (Renten- und Lebensversicherungen).
Die ATLANTICLUX Lebensversicherung S.

Vergütungsvereinbarung (Deutschland)

Die Vergütungsvereinbarung ist eine separate Vereinbarung zwischen den Versicherungsvermittler / -makler und dem Auftraggeber (Kunden). Sie regelt die komplette (Abschluss-)Vergütung des Versicherungsvermittler/-makler in Zusammenhang mit der Vermittlung von Versicherungsverträgen (Renten- und Lebensversicherungen).
Die ATLANTICLUX Lebensversicherung S.